4. August 2021

Audiobeitrag: Das MIP.labor ist gestartet

Klimawandel, Corona, Quantencomputer – Wissenschaftsthemen beherrschen die Schlagzeilen. Fakten und Hintergrundinfos sind wichtiger denn je. Das Problem: Themen aus der Wissenschaft sind oft hoch komplex. Es dauert lange, sich tiefer einzuarbeiten und dafür ist im hektischen Redaktionsalltag selten Zeit. Um hier Abhilfe zu schaffen, unterstützt die Klaus Tschira Stiftung das MIP.labor, eine Ideenwerkstatt für Wissenschaftsjournalismus zu Mathematik, Informatik und Physik an der FU Berlin.

Campus-Reporter Nils Birschmann hat sich das Projekt angeschaut und mit Projektleiterin Anna-Maria Hartkopf gesprochen:

 

 

Weitere Radiobeiträge über Projekte der Klaus Tschira Stiftung gibt es unter klaus-tschira-stiftung.de/audio