Ausstellung „Deutschlands Bodenschätze“ im Carl Bosch Museum in Heidelberg

Sand, Gips, Kohle und Erdöl - welche Bodenschätze werden eigentlich aktuell in Deutschland gewonnen?

Die Vielfalt an heimischen Bodenschätzen steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Deutschlands Bodenschätze“. Sie bringt den Besucherinnen und Besuchern die geologischen Rohstoffe vor unserer Haustür nahe und gibt Einblicke in die alltägliche wie auch allgegenwärtige Verwendung von Bodenschätzen.

Die Ausstellung ist bis 29. Mai 2022 im Carl Bosch Museum in Heidelberg zu sehen. Es gibt außerdem ein sehr umfangreiches Begleitprogramm mit Führungen, Exkursionen und Angeboten für Bildungseinrichtungen. Nähreres unter www.carl-bosch-museum.de/angebote/angebote_zur_sonderausstellung.php

 

16. Oktober 2021 bis 29. Mai 2022

Carl Bosch Museum, Heidelberg
Für die Öffentlichkeit